MAIA.tools GmbH

Den Patienten über die Schulter schauen: videoassistierte Patientenaufklärung mit innovativen Features kann Aufklärungsgespräche zielsicherer machen

Eine digitale Patientenaufklärung kann mehr leisten als das elektronische Ausspielen und Erfassen von Anamnesebögen. Ein besonderes Potenzial liegt in der Kombination mit den Qualitäten einer audiovisuellen Darstellung des medizinischen Eingriffs. Darüber hinaus kann mit einem besonderen Verfahren, das die Auseinandersetzung mit den Inhalten erfasst, Patient:innen digital „über die Schulter“ geschaut werden und eine vollgültige videoassistierte […]

Den Patienten über die Schulter schauen: videoassistierte Patientenaufklärung mit innovativen Features kann Aufklärungsgespräche zielsicherer machen Read More »

Digitale Patientenaufklärung für Krankenhäuser und Kliniken

Die Software-Lösung von MAIA.tools für die digitale Patientenaufklärung wurde speziell für den klinischen Bereich und den Einsatz in Krankenhäusern, Spitälern, Spezialambulanzen und größeren Gesundheitszentren entwickelt. Maßgeblich für die MAIA-Plattform Produkt sind folgende Ansprüche: Patientenzentrierte Kommunikation und hochwertige Medien Automatisierung und Effizienz durch optimale Prozesse und die Anbindung an Krankenhausinformationssysteme (KIS) Rechtssicherheit durch etablierte sowie besondere

Digitale Patientenaufklärung für Krankenhäuser und Kliniken Read More »

Im Fokus: Digitale Patientenaufklärung für Anästhesie

Die fachübergreifende Arbeit in der Anästhesiologie führt bei der Patientenaufklärung zu besonderen Herausforderungen, etwa in Hinblick auf die Terminfindung, örtliche Abläufe sowie nicht zuletzt auch bei der Datenpflege und der Dokumentation. Angesichts hoher Fallzahlen im klinischen Bereich, hochgradig standardisierter Verfahren und nicht zuletzt häufiger Delegationen bei der Aufklärung verwundert es kaum, dass gerade Anästhesist:innen und

Im Fokus: Digitale Patientenaufklärung für Anästhesie Read More »

Klinische Studien mit der MAIA-Plattform

Die MAIA-Plattform ist das ideale Werkzeug für medizinische Studien mit Patientenbefragungen. Mit der MAIA-Plattform lassen sich zentrale Bausteine der Trials nicht nur deutlich effizienter gestalten, sondern auch die Rücklaufquote und Datenkonsistenz erhöhen sowie administrative Abläufe und die Patientenrekrutierung vereinfachen. Wir passen die MAIA-Plattform punktgenau auf die Bedürfnisse Ihres Forschungsvorhabens an. eConsent Mit einer elektronischen Einwilligung

Klinische Studien mit der MAIA-Plattform Read More »

Digitale Patientenaufklärung für die Katarakt-OP (Grauer Star) im Fokus

Mit einer Anzahl von 800.000 Eingriffen in Deutschland und über 100.000 Eingriffen in Österreich (Quelle: Eurostat, Cataract Surgery 2020, letzter Zugriff: 16. August 2023) und ebenso vielen in der Schweiz (www.srf.ch) zählt die Operation des grauen Stars (Katarakt) zu den häufigsten Eingriffen in unseren Gesundheitssystemen. Erfahrene Operateure schaffen in spezialisierten Kliniken bis zu 1.000 Operationen

Digitale Patientenaufklärung für die Katarakt-OP (Grauer Star) im Fokus Read More »

mein-impfkalender.at – Kostenloses Service für Eltern ab Frühjahr 2024

mein-impfkalender.at ist ein kostenloses Service für Eltern und Kinder. In mehr als 20 kurzen, animierten Informationsfilmen, die gemeinsam mit Kinderärzt:innen der MedUni Wien entwickelt wurden, werden die wichtigsten Imfpungen im Kinder- und Jugendalter vorgestellt und genau zum richtigen Zeitpunkt als Link per Mail zugeschickt.

mein-impfkalender.at – Kostenloses Service für Eltern ab Frühjahr 2024 Read More »

Software für Aufklärung und Anamnese kann auch ohne aufwändige technische Integration Vorteile für die Arztpraxis bringen (Digitale Anamnese als Web-App)

Eine digitale Patientenaufklärung ist eine moderne und patientenfreundliche Möglichkeit die Effizienz in der Praxis bei gleicher oder besserer Beratungsqualität zu steigern. Eine vollständig am Praxis- oder Klinikserver installierte Softwarelösung kann die digitale Anamnese und Patientenaufklärung über gängige Schnittstellen weitgehend automatisiert aus- und zurückspielen. So werden etwa Termine oder Patientendaten über Schnittstellen mit dem PVS ausgetauscht,

Software für Aufklärung und Anamnese kann auch ohne aufwändige technische Integration Vorteile für die Arztpraxis bringen (Digitale Anamnese als Web-App) Read More »

Digital Signature On Contract Document Using A Smartphone

Ärztliches Aufklärungsgespräch und Unterschrift – Perspektiven der Schriftforensik und die Sicherheit digitaler Signatur-Lösungen im Fokus

Bei der Leistung elektronischer Signaturen hat sich in den letzten Jahren viel verändert (insbesondere im Zuge der eIDAS-VO). So darf vor Gericht beispielsweise eine Unterschrift nicht als ungültig erachtet werden, bloß weil sie in elektronischer Form vorliegt. Die Vorteile einer elektronischen Dokumentation liegen für Kliniken und Praxen auf der Hand. Wie verhält es sich aber damit aus schriftforensischer Sicht und wie passt das alles in ein Gesamtkonzept einer rein elektronischen Aufklärungsdokumentation?

Ärztliches Aufklärungsgespräch und Unterschrift – Perspektiven der Schriftforensik und die Sicherheit digitaler Signatur-Lösungen im Fokus Read More »

Animiertes Modell eines Herzens

AniMedical is now a part of MAIA.tools

2022 ging das Animationsstudio AniMedical in der MAIA.tools GmbH auf, wo wir unsere Kunden mit Leidenschaft und Engangement weiter betreuen können. Ziel von MAIA.tools ist es, hochwertige Animationen und Software-Lösungen für die Arzt-Patientenkommunikation zu verschmelzen.

AniMedical is now a part of MAIA.tools Read More »

Altes Ehepaar absolviert digitale Anamnese auf dem Smartphone

Sprache, Migration und Gesundheitskompetenz

Deutschland, Österreich und die Schweiz sind wichtige Einwanderungsländer. Migrationsbiografien, kulturelle Diversität und natürlich die Vielfalt an Sprachen sind längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. So besitzt jeder vierte Mensch in Deutschland oder Österreich Migrationshintergrund, in der Schweiz sind es mehr als 40%. In den Ballungsräumen spricht ein relevanter Anteil der Bewohner:innen zu Hause eine

Sprache, Migration und Gesundheitskompetenz Read More »